zurück

Dualverriegelung 1


dual_1.jpg

Dualverriegelung 1

Der Standflügel ist bei geschlossenem Gangflügel verriegelt, da der Schaltbolzen hoch geschoben ist und dadurch der Riegelbolzen in den Standbolzen gedrückt wird. Fallhub und Widerstand sind einstellbar.

Der Standflügel ist bei geöffnetem Gangflügel ebenfalls entriegelt, da der Riegelbolzen durch Federdruck zurückgezogen wird. Durch den Türschließerdruck bleibt der Standflügel in geschlossener Position stehen. Lieferung mit Anlaufkeil.

DIN-Links / DIN-Rechts verwendbar.