Pressemitteilung

 

Innenliegende Türschließer jetzt auch für schwere Türen

Mit dem innenliegenden Türschließer ITS 630, Größe 3-6 nach EN 1154, erweitert ECO Schulte sein Angebot für mittlere und schwere Türen bis 200 kg. Schließkraft, Endschlag und Schließgeschwindigkeit sind im eingebauten Zustand problemlos einstellbar.

Mit dem ITS 630 schließt ECO Schulte Lücke im Portfolio für innenliegende Türschließer / Ideale Lösung für hohe Ansprüche an die Innenarchitektur / Für Brand- und Rauchschutztüren zertifiziert / Minimaler Öffnungswiderstand / Produkt entspricht den Normen für behindertengerechtes Bauen.

Mit dem innenliegenden Türschließer ITS 630, Größe 3-6 nach EN 1154, erweitert der Türsystemspezialist ECO Schulte sein Angebot für mittlere und schwere Türen. Dies sind Türen bis 200 kg und 1400 mm Türflügelbreite. Die Türschließer sind für Feuer- und Rauchschutztüren zertifiziert. Schließkraft, Endschlag und Schließgeschwindigkeit sind im eingebauten Zustand einstellbar. Der ITS 630 ist für DIN-L und DIN-R Türen verwendbar, die passenden Hebel werden im Set mitgeliefert.

Innenliegende Türschließer fügen sich aufgrund ihrer kompakten Bauweise und ihrer konstruktiven Gestaltung nahezu unsichtbar in Tür und Türrahmen ein. Gerade bei hohen Ansprüchen an die Innenarchitektur ist das oft ein wichtiges Kriterium. Der ITS 630 ist mit seinen Baumaßen 293 x 40 x 54 mm (B x H x T) besonders kompakt und lässt sich je nach Anwendungsfall mit allen innenliegenden Gleitschienen (IS 12, IS 21, IS-EF, IS-SR und IS-SR-EF) von ECO Schulte kombinieren. Adaptionen auf verschiedene Falzraummaße (8,5 bis 16 mm) sind aufgrund verschiedener Hebelnussvarianten möglich.

Mit dem ITS 630 schließt der Türsystemspezialist nun eine Lücke im Portfolio für große Türen aus Stahl, Holz und Aluminium. Einsatzgebiete sind überall dort, wo besondere Ansprüche an die Innenarchitektur und an eine hochwertige Ausstattung gestellt werden. Beispiele hierfür sind Banken, Versicherungen, Verwaltungen oder Kliniken mit erhöhten Ansprüchen an ein luxuriöses Ambiente. Die Türschließer werden dort vor allem in den Eingangsbereichen oder in den Zugängen zu Treppenhäusern eingesetzt – insbesondere wenn es hohe Auflagen an den Brandschutz gibt.

Darüber hinaus entspricht der Türschließer der Norm DIN 18040 für barrierefreies Bauen. Die Gestaltung der Nockenkurve im Innengetriebe sorgt für einen minimalen Öffnungswiderstand, dass die Türen für Menschen mit einem Handicap problemlos zu öffnen sind.

Die neuen innenliegenden Türschließer ITS 630 werden voraussichtlich im 3. Quartal 2018 lieferbar sein.

zurück

Pressekontakt

id pool GmbH · Herr Dr. Uwe Bolz

Krefelder Str. 32 · D-70376 Stuttgart

Telefon: +49 (0)711 954 645-0 ·  Telefax: +49 (0)711 954 645-44 

eco( at )id-pool.de