ECO Schulte freut sich schon jetzt auf die nächsten Messen und Begegnungen

Neuheiten, Fachgespräche, Information – die großen und internationalen Fachmessen sind für ECO Schulte das beste Spielfeld, um Partnern und Kunden zu begegnen.

Mit der Corona-Pandemie ist jedoch alles komplizierter geworden:
Die BAU 2021 fand nicht wie gewohnt statt, andere Messen wurden abgesagt oder sind in die zweite Jahreshälfte verschoben. Wir alle vermissen den direkten Kontakt zu Partnern und Kunden. Und freuen uns schon jetzt auf die nächsten real stattfindenden Begegnungen.

Ein neuartiges Konzept:
ECO Schulte arbeitet bereits an einem neuartigen Konzept zur informativen und interaktiven Darstellung unserer Systemlösungen rund um die Tür – als Ersatz und Ergänzung zu unseren Messepräsentationen. Bleiben Sie gespannt – mehr Infos dazu präsentieren wir demnächst auch an dieser Stelle.

ECO auf der FeuerTrutz 2021


ECO Schulte präsentiert sich auch 2021 als Systemanbieter rund um die Tür und Spezialist für Sicherheit und Brandschutz.
 
Die FeuerTrutz 2021 wurde vorausschauend auf den 18.–19. Oktober verschoben – in der Hoffnung, dann eine Messe mit persönlichen Begegnungen veranstalten zu können.
 
Gleichzeitig wurde ein neues Veranstaltungskonzept erarbeitet, das die physische FeuerTrutz mit allen Vorteilen der digitalen Welt vereinen soll. Falls es auf Grund der Rahmenbedingungen nötig wird, findet die FeuerTrutz 2021 rein digital statt.

 

Rückblick: ECO auf der BAU 2019

Auf mehr als 400 Quadratmetern präsentierten sich ECO Schulte und das jüngste Mitglied der Unternehmensgruppe, der Türbeschlagsspezialist Randi A/S, auf der alle zwei Jahre stattfindenden Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme.

In verschiedenen Ausstellungsräumen, "Cubes" genannt, konnten sich die Besucher über das umfassende Programm an aufeinander abgestimmten Türfunktionskomponenten und viele technische Neuheiten informieren. Vor allem der neu entwickelte ECO Alert Alarm-Fenstergriff mit Klimafunktion zog besonderes Interesse auf sich.